Interkiezionale – Radio Aktiv Berlin am 6. März 2019

podcast

+++ Interkiezionale: 4 Demos aus Schöneberg, Neukölln, Kreuzberg und Friedrichshain treffen sich am Lausitzer Platz: gegen die Verdrängung von Kiez- und Wohnprojekten, kollektiven Kneipen und Nachbarschaftsgewerbe

+++ Mumia Abu-Jamal: „When The Oppressed support the Opressed“ über die rassistischen Versuche einiger US Medien, Afroamerikaner*innen daran zu hindern, Menschenrechstverletzungen in Palestina und Israel anzusprechen.

+++ Radio Aktiv – Demoticker – Schwerpunkt 8. März: Frauen*Streik und Kampftag gegen das Patriachat

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise

podcast

----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch (außer am 4. des Monats) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestream

Erneuter Protest gegen die Räumung der Neuköllner Kiezkneipe Syndikat

podcast

Am 21. Februar demonstrierten Freunde und Betreiber*innen des sozialen Treffpunktes und Kneipenkollektives Syndikat aus Neukölln am Berliner Kurfürstendamm 177, unweit der U-Bahnstation Adenauer Platz.

Dort hat die Immobilienspekulationsfirma Pears Global Real Estate Limited aus London ihren Berliner Hauptsitz.

Der Protest richtete sich gegen die Kündigung der seit über 33 Jahren in der Neuköllner Weisestrasse ansässigen Kiezkneipe Syndikat durch Pears Global.

Radio Aktiv Berlin war mit seinem Mikophon vor Ort und lässt die Demonstrant*innen selbst zu Wort kommen.

podcast

----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch (außer am 4. des Monats) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestream

Radio Aktiv Berlin am 20. Februar 2019

podcast

+++ Frauen*streik 2019 – Interview von Lisa (Radio Corax) mit Alex Wischnewski anlässlich des 2. bundesweiten Vernetzungstreffens zum 8. März 2019 – Frauen*streik

+++ Mumia Abu-Jamal über radikale Politik

+++ Soli-Kundgebung für den hungerstreikenden Gefangenen Andreas Krebs vor der italienischen Botschaft in Berlin: während ein Gefangener in Italien unter lebensbedrohlichen Umständen um seine dringend benötigte medizinische Versorgung kämpft, setzt ihn der deutsche Staatsschutz unter Druck.

+++ Radio Aktiv – Demoticker (Syndikat bleibt & Stoppt die Nazis in Templin)

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage in Berlin

podcast

----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch (außer am 4. des Monats) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestream

Soli-Kundgebung für den hungerstreikenden Gefangenen Andreas Krebs vor der italienischen Botschaft in Berlin

Am Montag, den 18. Februar demonstrierten knapp 30 Menschen ihre Solidarität mit dem Gefangenen Andreas Krebs, der seit dem 2. Februar 2019 in einem Knast in Napoli in Italien für seine dringnd benötigte medizinische Versorgung in den Hungerstreik getreten ist. Andreas ist sehr schwer krank und einiges deutet darauf hin, dass es auch deutsche Staatsschutzinteressen sein könnten, die die italienischen Behörden dazu bringt, den Gefangenen in einer lebensbedrohlichen Lage unversorgt zu lassen.

Die Lebensgefährtin von Andreas berichtete vor der Botschaft, ebenso wie die Soligruppe der Gefangenengewerkschaft (GG/BO). Radio Aktiv Berlin berichtet in O-Tönen.

Schreibt Andres – Post ist eine Freude für Gefangene und zeigt den Knastbehörden, dass sie unter Beobachtung stehen. Somit ist jede Karte und jeder Brief zugleich ein Schutz für Gefangene.

Andreas Krebs
Sez. 1 Stz.1
Sez. Mediterraneo (CASA CIRCONDARIALE SECONDIGLIANO)
Via Roma Verso Scampia, 250,
Cap 80144 Napoli (NA),
Italy

weitere Informationen

----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch (außer am 4. des Monats) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestream

Radio Aktiv Berlin am 13. Februar 2019

podcast

+++ Nachbar*innen gegen Hotelneubau der Ideal Versicherung in Berlin-Kreuzberg: am 9. Februar protestierten ca. 300 Kreuzberger Nachbar*innen gegen einen Hotelneubau, den die Ideal Versicherung über eine Unterfirma dort bauen möchte. In mehreren Beiträgen verdeutlichten sie die zu erwartende Aufwertung mit einhergehender Verdrängung, wie sich an zahlreichen anderen Auseinandersetzungen im Stadteil (Ratibor-Gelände, Großbeerenstr. 17 a, Meuterei) bereits absehen lässt. Allerdings ǵab es auch in jüngerer Zeit gemeinsame Erfahrungen, wie gemeinsamer Widerstand zum Erfolg führen kann, z.B. die Verhinderung des Google-Campus.

+++ Mumia Abu-Jamal über die überfällige Freilassung von Cyntoia Brown nach 15 Jahren Haft in Tennessee und die drakonischen Haftstrafen gegen Kinder und Jugendliche in den USA

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise und Ausgehtipps für doe kommenden Tage in Berlin

+++ Radio Aktiv – Demoticker

podcast

----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch (außer am 4. des Monats) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestream