Anti-Knast-Spezial: Profite aus Gefängnissen USA und BRD – ein Vergleich

podcast

In den USA hat sich bereits zu Beginn des Neoliberalismus eine starke Gefängnisindustrie gebildet, die an die Entrechtungen von People Of Color und Praktiken der historischen Sklaverei anknüpft. Verbindet der Staat in den USA neben ökonomischer Umverteilung von unten nach oben damit auch die Durchsetzung von Machtansprüchen, scheint es in der Bundesrepublik derzeit noch nicht ausgemacht, ob sich z.B. die Privatisierung des Strafvollzuges zur Profitmaximierung durchsetzen werden wird.

In einem Vortrag berichten Vertreter*innen der Gefangenengewerkschaft Soli-Gruppen aus Jena und Berlin über hiesige Formen der Ausbeutung von Gefangenen und deren Widerstand. Vorher führt jemand von Free Mumia Berlin in die Grundzüge von Masseninhaftierung und moderner Sklaverei in den USA ein.

Aus Zeitgründen entfallen unsere Standardrubriken „Demoticker“ und „Veranstaltungshinweise“ daher heute. Wir empfhehlen den Stressfaktor .

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestream<

Radio Aktiv Berlin – Antiknast-Spezial – Psychatrie und Forensik

podcast

Immer am ersten Mittwoch des Monats nehmen wir uns um 22 Uhr die Zeit, ein Thema geanuer zu betrachten. Gestern ging es um die Kritik an der Gewalt und Folter in Psychtrien und der Forensik.

Neben dem Repressionsorgan Gefängnissystem ist Psychiatrie ein häufig unterschätzes Machtorgan. Für viele Erfahrene Menschen bedeutetet Psychiatrie: Stigma, Entmündigung, vielschichtige Arten von Gewalt und daraus resultierende Traumatisierungen, die häufig hinter Datenschutz und Schweigepflicht und hinter falschen positiven Vorurteilen verborgen bleiben.

Gesundheitsbetriebe werden zunehmend privatisiert, Profit steht dabei vor dem Menschen. Der Diagnosenkatalog des ICD10 wird zunehmend erweitert, das Haupt-(therapeutische) Mittel besteht weitestgehend in der Verabreichung von Psychopharmaka, Zwangseinweisungszahlen steigen, Gesetztestexte (u.a. Psychisch-Kranken-Gesetze) bieten gegenüber als „psychisch-krank“ deklarierten Menschen unglaubliche Möglichkeiten der Beschneidungen ihrer Menschenrechte und macht aus Menschen potentielle „Gefärder*innen“

Entstanden sind diese Aufnahmen im Oktober 2019 auf den Anti-Knast-Tagen im Berliner Mehringhof, als Juli vom „Ak-Psychiatriegewalt stoppen“ einen Vortrag zum Thema hielt.

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestream<

Australische Buschbrände, Veranstaltungsreihe „Free Them All“ & Demoticker – Radio Aktiv Berlin am 5. Februar 2020

podcast

+++ Mumia Abu-Jamal über Klimaerwärmung und die australischen Brände

+++ Gespräch über die Berliner Veranstaltungsreihe „Free Them ALL!“

+++ Radio Aktiv – Demoticker

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage in Berlin

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestream<

Militärisch industrieller Komplex, Legal Update Mumia Abu-Jamal und Beugehaft in Deutschland – Radio Aktiv Berlin am 15. Januar

podcast

+++ Bericht der US Autorin und Aktivistin Johanna Fernandez über die aktuelle juristische Auseinandersetzung zur Befreiung des politischen Gefangenen und Journalisten Mumia Abu-Jamal

+++ Mumia Abu-Jamal über dem Militärisch-Industriellen-Komplex der USA und die aktuellen Kriegsinteressen der Trumpregierung

+++ Anti-Knast-Tage Spezial: Beugehaft und Erzwingungsgelder als Druckmittel staatlicher Repressionsorgane und die kollektive Aussageverweigerung als Widerstand

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestrea<

Anti-Knast-Spezial: Offensive Anti-Repressionsarbeit

podcast

Ende Oktober 2019 fanden in der Berliner Schule für Erwachsenenenbildung (SfE) Anti-Knast-Tage statt. Fünf Tage lang gab es über 30 Veranstaltungen, eine Ausstellung sowie zahlreiche Gespräche, die das Thema Knast von verschiedenen Blickwinkeln aus beleuchteten.

Radio Aktiv Berlin hat ca. die Hälfte der Vorträge aufnehmen können. Heute hören wir einen Diskussionsbeitrag über „Offensive Anti-Reprssionsarbeit“ aus Hamburg.

Anschliessend wiederholen wir eine Kolumne von Mumia Abu-Jamal aus dem Dezember 2019 , in der er die Frage aufwirft, warum die Demokratische Partei ein Amtsenthebungsverfahren gegen US Präsident Trump anstrengt, von dem sie selbst wissen, dass es chancenlos ist?

Zum Schluss berichten wir über aktuelle Entwicklungen zum anstehenden Revisionsverfahren des seit 1981 (!) inhaftierten Radiojournalisten Mumia Abu-Jamal.

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestrea<