Berlin: Revolutionärer 1. Mai & Free Mumia Kundgebungsberichte

podcast

+++ Anders als SPD Wahlkämpfer Geisel und seine Kolleg*innen bei den Grünen, CDU, FDP und AfD es wiederholt darstellten, haben die Teilnehmer*innen der Revolutionären 1. Mai Demo sehr wohl Schutzmasken getragen und versucht, trotz Behinderung durch die Polizei Abstand zu halten. Dass die Polizei von einem Rot-Rot-Grünen Senat unter SPD Führung das Einverständnis für unprovozierte Angriffe bekommt, mag bei genauerer Betrachtung vielleicht jedoch weniger überraschen. Viele Menschen haben den Kapitalismus nicht nur über, sondern sind bereit, sich über gesellschaftlich konstruierte Abgrenzungen hinweg zu setzen und gemeinsam neues zu probieren, um endlich die Lohnknechtschaft für die Profite der Reichen abzuwerfen. Wir dokumentieren einige der Inhalte von dieser Demo.

+++ 67. Geburtstag des gefangenen Journalisten Mumia Abu-Jamal: am 24. April gab es einen länderügreifenden Aktionstag für die Freiheit des Black Panthers. In Berlin fand eine Kiezkundgebung statt, an der sich 200 Menschen aus verschiedenen Gruppen beteiligten. Wir dokumentieren einige der Reden und der z.T. extra für Mumia komponierten Live Musik.

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream<


0 Antworten auf „Berlin: Revolutionärer 1. Mai & Free Mumia Kundgebungsberichte“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs + zwei =