Death In Custody, H48 und Russel Maroon Shoatz – Radio Aktiv Berlin vom 20. Januar 2020


podcast

+++ Kampagne „Death In Custody“: über in Polizeigewahrsam Getötete auf der Gedenkkundgebung für Oury Jalloh

+++ 140 Mieter*innen in der Hermannstraße 48 kämpfen für die Übernahme ihres Hauses und gegen Mieterhöhung und Rausschmiss – #H48bleibt!

+++ Mumia Abu-Jamal aus den Knästen Pennsylvanias, USA: „Freiheit für Russel Maroon Shoatz!“


podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream<


0 Antworten auf „Death In Custody, H48 und Russel Maroon Shoatz – Radio Aktiv Berlin vom 20. Januar 2020“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ sieben = fünfzehn