Radio Aktiv Berlin am 6. Mai (Abendausgabe): Free Mumia – Free Them All!

podcast

Unser Reporter aus der us-amerikanischen Masseninhaftierung ist Ende April 66 Jahre alt geworden. Seit 1981 (!) sitzt Mumia Abu-Jamal für ein untergeschobenes Verbrechen in Pennsylvania in Haft. Der afroamerikanische Journalist sollte zum Schweigen gebracht werden, was jedoch nicht gelungen ist. Nicht nur er selbst berichtet trotz derzeitigem Corona Lockdown sondern auch tausende Menschen auf der ganzen Welt nahmen seinen 66. Geburtstag zum Anlass, erneut seine Freiheit und die aller anderen Gefangenen zu fordern, denn Knäste sind in dieser Pandemiezeit zu potentiellen Todeslagern geworden, wie die explodierenden Ansteckungszahlen gerade in US Gefängnissn deutlich machen.

Daher widmen wir uns in dieser Sendung Mumia mit folgenden Beiträgen:

+++ Johanna Fernandez über Covid 19 in Gefängnissen, Mumia Abu-Jamls Geschichte, sein aktuelles Verfahren sowie die Masseninhaftierung in den USA (dt. Synchronversion)

+++ Interview mit dem Berliner Geschäftsfüher der VVN/BdA über ihr Ehrenmitglied Mumia Abu-Jamal

+++ Mumia Abu-Jamal: „Eine gut geölte Maschine“ über Gefängniswärter*innen in der Masseninhaftierung

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestream<


0 Antworten auf „Radio Aktiv Berlin am 6. Mai (Abendausgabe): Free Mumia – Free Them All!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × = neun