Archiv für Mai 2020

Radio Aktiv Berlin – Migrantifa und Proteste gegen rechte Verschwörungen

podcast

+++ Bericht von Antifa Protesten gegen rechte Verschwörer*innen und Nazis am vergangenn Samstag in Berlin

+++ Mumia Abu-Jamal über Covid 19: „Haltet Abstand, benutzt Masken und überlebt, um den Kampf morgen weiter zu führen!“

+++ Migrantifa: antirassistische Kundgebung am 9. Mai auf dem Neuköllner Hermannplatz – 75 Jahre nach dem Sieg über den Faschismus kämpfen noch immer viele Menschen in diesem Land gegen rassistische Benachteiligung und (oft tödliche) Nazigewalt

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestream<

Radio Aktiv Berlin am 6. Mai (Abendausgabe): Free Mumia – Free Them All!

podcast

Unser Reporter aus der us-amerikanischen Masseninhaftierung ist Ende April 66 Jahre alt geworden. Seit 1981 (!) sitzt Mumia Abu-Jamal für ein untergeschobenes Verbrechen in Pennsylvania in Haft. Der afroamerikanische Journalist sollte zum Schweigen gebracht werden, was jedoch nicht gelungen ist. Nicht nur er selbst berichtet trotz derzeitigem Corona Lockdown sondern auch tausende Menschen auf der ganzen Welt nahmen seinen 66. Geburtstag zum Anlass, erneut seine Freiheit und die aller anderen Gefangenen zu fordern, denn Knäste sind in dieser Pandemiezeit zu potentiellen Todeslagern geworden, wie die explodierenden Ansteckungszahlen gerade in US Gefängnissn deutlich machen.

Daher widmen wir uns in dieser Sendung Mumia mit folgenden Beiträgen:

+++ Johanna Fernandez über Covid 19 in Gefängnissen, Mumia Abu-Jamls Geschichte, sein aktuelles Verfahren sowie die Masseninhaftierung in den USA (dt. Synchronversion)

+++ Interview mit dem Berliner Geschäftsfüher der VVN/BdA über ihr Ehrenmitglied Mumia Abu-Jamal

+++ Mumia Abu-Jamal: „Eine gut geölte Maschine“ über Gefängniswärter*innen in der Masseninhaftierung

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestream<

(Nachmittagsausgabe) Mieter*innenprotest in Neukölln

podcast

Am vergangenen Samstag organsierte das räumungsbdrohte Kneipenkollektiv Syndikat zusammen mit anderen Initiativen eine Kundgebung gegen die Verdrängung vieler Berliner*innen durch Spekulation mit Wohn- und Kleingewerberaum. Corona bedingt wurde die Kundgebung nicht öffentlich mobilisiert, sondern fand mit großem Abstand zueinander mit nur 20 Teilnehmer*innen auf der Schillerpromenade in Neukölln statt. Gleichzeitig wurd der Protest jedoch im Internet gestreamt, so dass mehr Menschen daran teilnehmen konnten.

Heute werden wir einige der dort gehaltenen Reden und Statemments widergeben, denn die angesprochenen Probleme aber auch die Organisierung der Betroffenen dagegen sind weit über Neukölln hinaus ähnlich.

Beiträge von:

Zwangsräumung verhindern
Schiller’s bleibt Initiative
Leine/Oder-Luftbrückenhaus
Solidarische Aktion Neukölln
Initiative Hermannplatz
Hausgemeinschaft Emserstr.27
Potse/Drugstore
Mietenwahnsinnsbündnis

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestream<