(Interview) Neue juristische Entwicklungen im Fall von Mumia Abu-Jamal

podcast
Im Dezember 2018 ordnete Revisionskontrollrichter Tucker in Philadelphia, USA ein neues Revisionsverfahren für den seit 1981 gefangenen Radio-Journalisten Mumia Abu-Jamal an. Groß war anschliessend die Verwunderung, als der zuvor als Strafrechtsreformer wahrgenommene Bezirksstaatsanwalt Krasner ankündigte, dagegen Widerspruch einzulegen. Im Februar und April 2019 wurden nun von beiden Seiten juristische Eingaben verfasst. Michael Schiffmann vom Bundesweiten FREE MUMIA Netzwerk erklärte uns in einem Interview die Bedeutung beider Eingaben und skizzierte das mögliche kommende Szenario in dem nun schon 37 Jahre währenden Kampf um die Freiheit von Mumia.

podcast

----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch (außer am 4. des Monats) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestrea


0 Antworten auf „(Interview) Neue juristische Entwicklungen im Fall von Mumia Abu-Jamal“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ sieben = zwölf