Rojava aktuell – Radio Aktiv Berlin am 30. Januar 2019

podcast

Am 26. Januar 2019 berichteten zwei Menschen aus Rojava im Friedrichshainer Zilona Gora über die aktuelle Lage in Rojava und Syrien. Sie bezeichneten den Stand der militärischen Auseinandersetzung aufgrund der Teilnahme so vieler unterschiedlicher Länder als den 3. Weltkrieg. Dabei gingen sie auf die militärische Bedrohung durch die Türkei und des Erdogan-Regimes mit seinen islamistischen Hilfstruppen Al-Nusra-Front und IS genauso ein, wie auf die aktuelle Bedeutung des Assad-Regimes mit seinen russischen und iranischen Verbündeten sowie den angekündigten Abzug der US Truppen aus Syrien. Radio Aktiv zeichnete den Vortrag auf und sendet ihn heute in leicht gekürzter Version.

Außerdem:

Staatsstreich und drohender Bürgerkrieg in Venezuela: Mumia Abu-Jamal über die „Legitimität von Präsidenten“.

und:

Philadelphias Bezirksstaatsanwalt Krasner, im Nebenberuf von manchen auch „Strafrechtsrechtsreformer“ genannt, stellt sich gegen neues Verfahren für Mumia Abu-Jamal

Unsere Servicerubriken „Demoticker“ und „Veranstaltungshinweise“ entfallen heute leider aus Zeitmangel. Wir empfehlen daher einen Blick in den „Stressfaktor

podcast

----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch (außer dem 4. des Monats) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Blog, Podcasts & Livestream


0 Antworten auf „Rojava aktuell – Radio Aktiv Berlin am 30. Januar 2019“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − = eins