Archiv für Januar 2019

Rojava aktuell – Radio Aktiv Berlin am 30. Januar 2019

podcast

Am 26. Januar 2019 berichteten zwei Menschen aus Rojava im Friedrichshainer Zilona Gora über die aktuelle Lage in Rojava und Syrien. Sie bezeichneten den Stand der militärischen Auseinandersetzung aufgrund der Teilnahme so vieler unterschiedlicher Länder als den 3. Weltkrieg. Dabei gingen sie auf die militärische Bedrohung durch die Türkei und des Erdogan-Regimes mit seinen islamistischen Hilfstruppen Al-Nusra-Front und IS genauso ein, wie auf die aktuelle Bedeutung des Assad-Regimes mit seinen russischen und iranischen Verbündeten sowie den angekündigten Abzug der US Truppen aus Syrien. Radio Aktiv zeichnete den Vortrag auf und sendet ihn heute in leicht gekürzter Version.

Außerdem:

Staatsstreich und drohender Bürgerkrieg in Venezuela: Mumia Abu-Jamal über die „Legitimität von Präsidenten“.

und:

Philadelphias Bezirksstaatsanwalt Krasner, im Nebenberuf von manchen auch „Strafrechtsrechtsreformer“ genannt, stellt sich gegen neues Verfahren für Mumia Abu-Jamal

Unsere Servicerubriken „Demoticker“ und „Veranstaltungshinweise“ entfallen heute leider aus Zeitmangel. Wir empfehlen daher einen Blick in den „Stressfaktor

podcast

----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch (außer dem 4. des Monats) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Blog, Podcasts & Livestream

Verfolgte Journalist*innen: Mesale Tolu, Max Zirngast und Mumia Abu-Jamal – Radio Aktiv Berlin am 16. Januar 2019

podcast

Einer der Schwerpunkte der Rosa-Luxemburg-Konferenz am 12. Januar 2019 war die Solidarität mit verfolgten Journalist*innen. Die bis vor kurzem in der Türkei inhaftierte Journalistin Mesale Tolu beschrieb in Berlin die staatliche Repression des Erdogan-Regimes. Per Videobotschaft ergriff der vor wenigen Tagen aus türkischer Haft entlassene aber noch immer im Land festgehaltene Journalist Max Zirngast das Wort über die zahlreichen weiteren Kolleg*innen, die noch immer festgehalten werden.

Aus den USA meldete sich der seit über 37 (!) Jahren gefangene Journalist Mumia Abu-Jamal und beschrieb die aufrückende Gefahr des Faschismus in Europa und den USA. Anschliessend berichtete Annette Schiffmann vom Bundesweiten FREE MUMIA Netzwerk über die neuesten Entwicklungen in den Bemühungen, den inhaftierten Journalisten endlich zu befreien. Allein in der vergangenen Woche gab es erneut eine überraschende Wendung.

Dazu gibt es unseren Serviceteil mit den Veranstaltungshinweisen aus der wunderbaren Welt des Widerstands und den Demoticker für die kommenden Tage in Berlin.

podcast

----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Blog, Podcasts & Livestream

Radio Aktiv Berlin – Spezial über Mumia Abu-Jamal am 9. Januar 2019

Blog

Am 27. Dezember 2018 fiel eine mit Spannung erwartete Gerichtsentscheidung, die dem gefangenen Radiojournalisten Mumia Abu-Jamal nach 37 (!) Jahren Haft endlich ein neues Revisionsverfahren und somit eine Chance auf Freiheit eröffnete. Allerdings ist dies noch keinesfalls sicher, da sich noch einige juristische Hürden auf diesem Weg befinden.

Wir dokumentieren daher heute zuerst einen Artikel der Mumia-Hörbuchgruppe aus Berlin, vertiefen danach einige Hintergründe und hören anschliessend Mumia Abu-Jamal selbst mit einer ersten, noch sehr vorsichtigen Einschätzung zu dem, was andere Beobachter*innen aus den USA ein bahnbrechende Entscheidung nennen.

Anschließend haben wir noch den Serviceteil mit Veranstaltungshinweisen für die kommenden Tage und den Demoticker in Berlin in der Sendung.

Blog

-----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Blog, Podcasts & Livestream

Rückblick auf den Dezember 2018 – Radio Aktiv Berlin

podcast

Am ersten Mittwoch Abend des Monats schauen wir in den Freien Radios Berlin-Brandenburg um 22 Uhr auf die Sendungen von Radio Aktiv Berlin des Vormonats und überlegen, welche Beiträge über das Austrahlungsdatum hinaus Bedeutung haben. Folgende Themen haben wir für heute zusammen gestellt:

+++ Syndikat bleibt! – Kampf des Neuköllner Kneipenkollektivs Syndikat gegen seinen Rausschmiss und Verdrängung durch Gentrifizierung
+++ Kurd*innen und Freund*innen demonstrieren in Berlin gegen drohenden Genozid durch das Erdogan-Regime in Rojava
+++ Mumia Abu-Jamal berichtet über soziale Kämpfe in den USA
+++ Rückblick auf ein Solidaritätskonzert für die Freien Radios Berlin-Brandenburg mit den Bands „Maske“ und „Damsel In Distress“

podcast

-----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Blog, Podcasts & Livestream

Radio Aktiv Berlin am 2. Januar 2019

podcast

+++ Selbstverwaltetes Jugendzentrum Drugstore geräumt – Potse jedoch besetzt

+++ Silvester zum Knast – Demo in Solidarität mit Gefangenen: ein Bericht aus Friedrichshain und Lichtenberg

+++ Mumia Abu-Jamal über den juristischen Kampf von 7000 Mitgefangenen für medinzinische Versorgung gegen Heptatitis-C im US Bundesstaat Pennsylvania

+++ Radio Aktiv – Demoticker

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage in Berlin

podcast

-----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Blog, Podcasts & Livestream