Freies Radio Berlin – Solikonzert am 16. Nov. in der Roten Insel

podcast

Das Freie Radio Berlin ist nicht zuletzt durch die kürzlich ergangene Frequenzvergabe der MABB finanziell unter Druck geraten. Studiomieten und Equipment wurden viele Jahre von den Radiomachenden selbst bezahlt, ganz zu schweigen von der unzählbaren ehrenamtlichen Arbeit, die jede Woche in dieses Radio fliesst.

Um zumindest für aktuell laufende Kosten etwas Hilfe zu bekommen, findet am 16. November 2018 ein Solidaritätskonzert in der Roten Insel in Berlin Schöneberg statt. Zahlreiche Punkbands (Toylettes, Smelly Family, Damsel in Dístress, Maske u.a.m.) und Djanes haben ihr Erscheinen zugesagt.

Wir sprachen mit Tim, einem der Organisator*innen des Abends über das warum, wieso, wann, wo und wie.

podcast

-----------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Blog, Podcasts & Livestream


0 Antworten auf „Freies Radio Berlin – Solikonzert am 16. Nov. in der Roten Insel“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + sechs =