Monatsrückblick (April 2018)

Sendung

Heute reisen wir in einer Sondersendung in der Zeit – zurück in den April 2017. Wir hören noch mal rein in unsere wöchentlichen Ausgaben (immer Mittwochs um 16 Uhr) und bringen einige Beiträge, von denen wir ausgehen, dass die Themen uns auch in Zukunft beschäftigen könnten.

In Berlin wiederholen wir eine Dokumentation von Bewohner*innen des Friedrichshainer Nordkiezes, die regelmässig das Vergnügen haben, für den Profilierungswillen von Berliner Innenpolitikern mit polizeilicher Repression überzogen zu werden.

Danach schauen wir über den Atlantik in die USA. Dort wehren sich inzwischen Zehntausende von Gefangenen gegen die moderne Sklaverei in Form der Gefängnisindustrie. Anfang April berichteten wir über eine Solidaritätskundgebung in Berlin, auf der Berichte und Unterstützungsmöglichkeiten benannt wurden: FREE MUMIA – Free Them ALL!

Zum Abschluss berichtet der gefangene Journalist Mumia Abu-Jamal über die Gefangenensolidaritätsorganisation Jericho aus den USA.

Sendung

--------------------

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Blog & Podcasts


0 Antworten auf „Monatsrückblick (April 2018)“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun + = siebzehn