Sondersendung von Radio Aktiv Berlin am 18. April 2018 – Teil 1

Podcast hier hören

Heute gibt’s statt eines Berichtes von der großen Mietendemo den ersten Teil eines Veranstaltungsmitschnittes vom Januar diesen Jahres (Teil 2 dann hier ).
Unter dem Titel „Politisch Aktiv 2018 – Solidarisch gegen Überwachung und Repression“ diskutierten – Martina Renner (MdB, Partei Die Linke), ein Vertreter von Civaka Azad (Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V.) und Benjamin Derin (Wissenschaftlicher Mitarbeiter in den Bereichen Kriminologie und Strafprozessrecht) über Repressionen nach G20, das linksunten.indymedia-Verfahren, Verbindungen zwischen kurdischer und hiesiger linksradikaler Bewegung sowie allgemeinen Gesetzes- und Überwachungsverschärfungen. Was machte 2017 so beschissen, was sind Perspektiven, um als radikale Linke aus der Defensive zu kommen?

Weitere Infos zu der mitgeschnittenen Veranstaltung

Podcast hier hören

--------------------

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Blog & Podcasts


0 Antworten auf „Sondersendung von Radio Aktiv Berlin am 18. April 2018 – Teil 1“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + drei =