Radio Aktiv Berlin vom 28. Juni 2017

Podcast hier anklicken und hören

+++ 110 Tage Hungerstreik von den entlassenen und inzwischen inhaftierten Lehrer*innen Nuriye Gülmen und Semih Oezakca in der Türkei – AKP Regierung bleibt regungslos

+++ Mumia Abu-Jamal: „Der zweite Tod von Philando Castile“ zum strafreien Ausgang für den tötenden Polizeischützen von St. Paul, Minnesota

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage in Berlin

+++ Was bringt die nordirische DUP in die britische Regierung mit? Interview mit Sally Galiana – vielen Dank an Pia von Radio Dreieckland

+++ „Hoffnung entsteht aus Rebellion“ Interview mit Emily Laquer, Pressesprecherin der Interventionistischen Linken, zu den G20-Protesten in Hamburg – vielen Dank an ILTIS von Radio Bermuda, Mannheim

+++ Radio Aktiv – Demoticker: MORGEN früh Zwangsräumung Kiezladen Friedel 54 verhindern – später in der Woche Naziaufmarsch in Berlin stoppen und nächste Woche FREE MUMIA – Free Them ALL!

Podcast hier anklicken und hören

----------------------

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Podcasts
Blog


0 Antworten auf „Radio Aktiv Berlin vom 28. Juni 2017“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × neun =