Archiv für Januar 2017

>>School to Prison Pipeline<< in den USA – Interview mit Marylin Zuniga

Hier klicken und Interview hören

Warum gehen so viele Kinder und Jugendliche aus den armen Gemeinden der USA direkt von der Schule ins Gefängnis? Neben der Anzahl an inhaftierten Frauen steigen auch die Raten der jugendlichen Gefangenen mit Langzeitstrafen in den USA seit Jahren erheblich.

Mitte Januar 2017 hatten wir Gelegenheit, diese Fragen an die Lehrerin und Black Lives Matter Aktivistin Marylin Zuniga aus Oakland, Kalifornien zu richten.

Vielen Dank an das Bundesweite FREE MUMIA Netzwerk für Transkript und deutsche Übersetzung.

Hier klicken und Interview hören

Radio Aktiv Berlin – Podcast vom Mi, 25. Januar 2017

Podcast hier klicken und anhören

+++ „School to Prison Pipeline“ – Warum gehen so viele Kinder und Jugendliche aus den armen Gemeinden der USA direkt von der Schule ins Gefängnis? Interview mit der Lehrerin Marylin Zuniga aus Kalifornien.

+++ Leonard Peltier nicht begnadigt – nach über 40 Jahren Haft keine Gnade von ex-US Präsident Obama – Interview mit Michael Koch vom Tokata e.V.

+++ Mumia Abu-Jamal: „Gefängnisbehörde geht in Berufung“ Kommentar zu der anhaltenden medizinischen Nichtversorgung von Gefangenen gegen Hepatitis-C im US Bundesstaat Pennsylvania

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage in Berlin

Podcast hier klicken und anhören

-----------------

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Podcasts
Blog

Leonard Peltiers Begnadigung erneut abgewiesen – 41 Jahre Haft und weiter

Podcast hier anklicken und hören

Kurz vor dem Amtswechsel der US Präsidentschaft entliess Barack Obama viele Gefangene oder verkürzte zumindest die z.T. horrende Haftdauer. Unter den entlassenen waren auch politische Gefangene wie z.B. Chelsea Manning oder Oscar Lopez Rivera, hier allerdings keine People of Color. Weder der ehemalige Black Panther Mutulu Shakur noch der indigene Menschenrechtsaktivist Leonard Peltier wurden begnadigt. Letzterer war von knapp 200.000 Unterschriften ans Weisse Haus der am stärksten unterstützte Gefangene überhaupt. Auch bekannte Personen sowie sein ehemaliger Ankläger, Staatsanwalt Raynolds hatten sich erst zu Jahresbeginn für den seit 1976 inhaftierten Gefangenen eingesetzt. Allerdings lehnte Obama nicht nur die längst überfällige Haftentlassung Leonard Peltiers ab, sondern verfügte zusätzlich noch, dass der 73-jährige sich erst in einigen Jahren wieder auf eine Begnadigung bewerben dürfe, obwohl er sehr schwer krank ist.

Wie diese unmenschliche und unter den gegebenen Umständen auch überraschende Ablehnung von Leonard Peltier und seinen Unterstützer*innen aufgenommen wurde und was nun die kommenden Aktivitäten sind, fragten wir Michael Koch vom Tokata e.V.

Podcast hier anklicken und hören

Die schlechte Tonqualität bitten wir zu entschuldigen. Das Gespräch wurde via Handy aufgezeichnet.

Schreibt Leonard Peltier:

Leonard Peltier #89637-132
USP Coleman I
PO Box 1033
Coleman, FL 33521
USA

Weitere Informationen über Leonard Peltier

Radio Aktiv Berlin vom 18. Januar 2017 um 16 Uhr

Click here to listen to podcast/hier klicken, um Sendung zu hören

Am vergangenen Wochenende fand die 22. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin statt. Ca. 2800 Menschen nahmen teil und hörten Vorträge u.a. aus Brasilien, Türkei/Kurdistan, Euskadi oder den USA. In unserer Sendung möchten wir am Mittwoch zum einen den Beitrag der Black Lives Matter Aktivistin Marylin Zuniga und zum anderen den des gefangenen Journalisten Mumia Abu-Jamal vorstellen.

Sämtliche Musik der Sendung kommt heute von der Solidaritäts-CD „One Life For FREEDOM“ (Songs for Leonard Peltier and the Protectors of Water)

Unsere üblichen Rubriken entfallen daher. Für den Demoticker und die Veranstaltungshinweise empfehlen wir den Stressfaktor und für die wöchentliche Kolumne von Mumia Abu-Jamal auf Prison Radio.

-------------------------------

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr – Podcasts Blog

Radio Aktiv Berlin – Sendung am 11. Januar 2017

hier klicken und Podcast der Sendung hören

+++ Interview mit Annette Schiffmann (Netzwerk gegen die Todesstrafe) zu einem aktuellen Gerichtsurteil, das Mumia Abu-Jamal und Tausenden anderen Gefangenen im US Bundesstaat Pennsylvania endlich die medizinische Versorgung gegen Hepatitis-C bringen könnte, welche ihnen die Behörden bisher aus Kostengründen vorenthalten haben. Außerdem befragen wir Annette Schiffmann über die Black Lives Matter Aktivistin Marylin Zuniga, die diese Woche zu Besuch in Berlin ist und auf der 22. Rosa-Luxemburg-Konferenz am Samstag sprechen wird.

+++ Mumia Abu-Jamal kommentiert die Gerichtsentscheidung über Gesundheitsversorgung Hepatitis-C erkrankter Gefangener ebenfalls: „Hoffnung für Tausende“

+++ Racial Profiling: was ist das genau und wie können Menschen sich gegen diese illegale Polizeimethode wehren? (danke an Radio Dreieck Land aus Freiburg für diesen Beitrag)

+++ Radio Aktiv – Demoticker: Hinweise zur antimiltaristischen Kundgebung nur wenige Stunden nach der Sendung

+++ Impressionen von der Oury-Jalloh-Gedenkdemo, die an seinem 12. Todesstag vergangenen Samstag in Dessau stattfand, und Aufklärung, Gerechtigkeit und Entschädigung für den im Polizeigewahrsam lebendig Verbrannten forderte, welche von Sachsen-Anhalts Justiz bisher verschleppt wird. (danke an Radio Corax aus Halle für diesen Beitrag)

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise aus der wunderbaren Wert des Widerstands

hier klicken und Podcast der Sendung hören

------------------------------------------

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Podcasts
Blog