Radio Aktiv Berlin am 17. Januar 2018

Podcast

+++ 1. Sendeschwerpunkt: Mumia Abu-Jamal auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz 2018 in Berlin – Mitschnitt seiner Rede über den aktuellen schwarzen Widerstand in den USA, eine Rednerin aus der Solidaritätsbewegung sowie ein dokumentierter Haftbesuchsbericht aus den USA, der detailliert auf Mumias Gesundheitsprobleme und den Prozess in dieser Woche eingeht.

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage in Berlin

+++ 2. Sendeschwerpunkt: NSU-Prozessbeobachter Fritz Burschel berichtet über die Rede des Mordopfer Angehörigen Abdul Kerim Simsek und die vermutlich nie geklärten Fragen im Zusammenhang zur NSU Mordserie unter staatlicher Überwachung. (Vielen Dank an Radio Corax für diesen Beitrag.)

--------------------

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Blog & Podcasts

Radio Aktiv Berlin vom 10. Januar 2018

+++ (Dokumentation aus jW) Wieder Sorge um Mumia – Gesundheitszustand des gefangenen Journalisten erneut schlecht – praktische Unterstützung notwendig

+++ Kolumne von Mumia Abu-Jamal: „Gekaufte Politik“ – die Kapitalistische Klasse übernimmt den US Kongreß selbst

+++ Schwerpunktbericht aus Dessau: 5000 Menschen demonstrierten am vergangenen Sonntag in Gedenken an Oury Jalloh, der inzwischen auch nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft am 7. Januar 2005 im Polizeigewahrsam ermordet wurde – 13 Jahre haben Freund*innen und Unterstützer*innen nicht aufgegeben, die Wahrheit über Oury Jallohs Tod einzufordern.

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage in Berlin

+++ Radio Aktiv – Demoticker über die Ohlauer Geflüchteten-Schule, die ab Donnerstag früh um 7:45 Uhr räumungsbderoht ist

--------------------

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Blog & Podcasts

5000 Menschen gedenken an Oury Jallo in Dessau

Beitrag hier hören

Anläßlich des 13. Todestages rief die Initiative in Gedenken an Oury Jalloh am vergangenen Sonntag zu einer Demonstration nach Dessau auf. Gekommen waren 5000 Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet, um Aufklärung und Gerechtigkeit über die Todesumstände von Oury Jalloh zu fordern, der am 7. Januar 2005 im Dessauer Polizeigewahrsam gewaltsam zu Tode kam. Erst wenige Wochen vorher äußerte sich auch die Staatsanwaltschaft in Dessau, dass sie ähnlich wie die Demonstrant*innen von einem Mord ausgehe, obwohl sie dem zuvor selbst jahrelang nicht nachgegangen war.

Radio Aktiv Berlin berichtet mit O-Tönen von dieser Demonstration.

weitere Informationen bei der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh

Beitrag hier hören

----------------------

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Blog & Podcasts

Radio Aktiv Berlin vom 3. Januar 2018

+++ Silvester zum Knast – Gespräch über die Berliner Demonstration sowie die Forderung nach Abschaffung aller Gefängnisse und Strafrechtsdiskurse

+++ Kolumne von Mumia Abu-Jamal: „Widerliche Unterwürfigkeit“ – Die Herrschaft des US-Präsidenten widerspricht den Idealen der Amerikanischen Revolution, die sich gegen Könige richtete

+++ Radio Aktiv Demoticker – in Gedenken an Oury Jalloh am 7.01. nach Dessau

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage in Berlin

----------------------

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Blog & Podcasts

Silvester zum Knast – Gespräch über Berliner Demonstration

Beitrag hier hören

Ca. 300 Menschen beteiligten sich am vergangenen Silvesterabend an einer Demonstration zur Abschaffung aller Gefängnisse und in Solidarität mit Gefangenen. Die Demo zog an der JVA Moabit vorbei, aus der Gefangene intensiv winkten und offensichtlich großen Anteil nahmen.

In einem Studiogespräch gingen zwei Teilnehmer auf die Stimmung und Inhalte dieser Demo ein. Verschiedene Gefangene, die in der JVA Moabit sitzen oder bis vor kurzem sassen, werden erwähnt. Auch die Beiträge über die Zusammenhängen zwischen Knast und Privateigentum, Drogen, Gefängnisindustrie oder Reichtum & Armut werden angeschnitten und die Forderung nach einer Gesellschaft ohne Gefängnisse genauer erläutert. Dabei gehen die beiden auch auf den häufig formulierten Mythos ein, dass Knäste der Gesellschaft einen angeblichen Schutz vor Gewalttäter*innen bieten würden.

- weitere Informationen zur Berliner Demonstration

- Beitrag hier hören

----------------------

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Blog & Podcasts



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (8)
  2. radioaktivberlin.blogsport.de (6)
  3. radioaktivberlin.blogsport.de (4)