Syndikat lebt – No 129 Prozessbeginn – Berlinale, Philly DA und Mumia

podcast

+++ Kiezspaziergang „Syndikat lebt!“ – Mieter*innen im Schilerr/weisekiez organisieren sich gegen Spekulant*innen und Verdrängung

+++ „No 129!“ – repressiver Prozessbeginn gegen Berliner unter Hochsicherheitsschikanen

+++ Berlinale. Philly DA und Mumia Abu-Jamal: Eindrücke von einer Filmvorführung und anschliessender Online Diskussionsveranstaltung über Polizeigewalt, rassistische Justiz, Reformbestrebungen und Mumia Abu-Jamal in Philadelphia

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream<

Kiezspaziergang – Syndikat Lebt – Lebt – Lebt!

podcast

Als der Rot-Rot-Grüne Senat am 7. August 2020 ca. 2700 Polizist*innen auf die Bewohner*innen des Weisekiezes los liess, um die zu dem Zeitpunkt bereits 1,5 Jahre umkämpfte Kollektivkneipe Syndikat für einen Luxemburger Steuervermeidungsbriefkasten der Brüder Pears aus England zwanszuräumen, hätte er vermutlich nicht gedacht, dass das den Widerstand gegen Verdrängung erst richtig lostrat.

Verschiedene Hausgemeinschaften im Weise/Schillerkiez organisierten sich und treten ihrem Rauswurf inzwischen gemeinsam entgegen. Immer am 7. Kalendertag des Monats treffen sie sich vor dem inzwischen zugemauerten Syndikat und starten Proteste. Am 7. Juni 2021 machten ca. 100 Menschen einen Kiezspaziergang und besuchten das inzwischen erfolgreich gerettee Luftbrückenhaus in der Leinestrasse und die noch immer bedrohte Hermannstrasse 48. Weitere Aktivitäten sollen folgen, so die Teilnehmer*innen.

weitere Infos

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream<

Staatliche Repression in Berlin , Mumia, Pilly DA und die Berlinale


podcast

Am Todestag Benno Ohnesorgs beschäftigen wir uns mit staatlicher Repression gegen linke Aktivist*innen: einmal mit einem am Strafverfahren gegen einen Berliner, dass am 8. Juni beginnt und zum anderen mit dem seit 1981 (!) gefangenen Radiojournalisten Mumia Abu-Jamal. Über ihn gibt es Neuigkeiten auf juristischer und politischer Ebene sowie einen interessanten Film, der am 10. Juni auf dem Berlinale Filmfestival im Open Air Kino Schloss Charlottenburg läuft.


podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream<

Radio Aktiv Berlin 2021

Radio Aktiv Berlin – Jingle 2021

Besucht uns auf unserem aktuellen Blog.

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream<

§129, Repression & Mieter*innenproteste in Berlin


podcast

+++ Repression in Berlin: Informationen zum bald beginnenden Verfahren gegen linken Aktivisten nach §129 Ermittlungen

+++ Syndikat lebt: erste der regelmässigen Kiezkundgebungen gegen Verdrängung und Zwangsräumungen im Neuköllner Norden – mit Beiträgen von den Mieter*innen der Hermannstr/Flughafenstr, H48 sowie den Betreibr*innenkollektiven von Potse/Drustore, Meuterei und Syndikat.

+++ Aktuelles über den gefangenen Radiojournalisten Mumia Abu-Jamal aus den USA


podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream<