Berlin: Revolutionärer 1. Mai & Free Mumia Kundgebungsberichte

podcast

+++ Anders als SPD Wahlkämpfer Geisel und seine Kolleg*innen bei den Grünen, CDU, FDP und AfD es wiederholt darstellten, haben die Teilnehmer*innen der Revolutionären 1. Mai Demo sehr wohl Schutzmasken getragen und versucht, trotz Behinderung durch die Polizei Abstand zu halten. Dass die Polizei von einem Rot-Rot-Grünen Senat unter SPD Führung das Einverständnis für unprovozierte Angriffe bekommt, mag bei genauerer Betrachtung vielleicht jedoch weniger überraschen. Viele Menschen haben den Kapitalismus nicht nur über, sondern sind bereit, sich über gesellschaftlich konstruierte Abgrenzungen hinweg zu setzen und gemeinsam neues zu probieren, um endlich die Lohnknechtschaft für die Profite der Reichen abzuwerfen. Wir dokumentieren einige der Inhalte von dieser Demo.

+++ 67. Geburtstag des gefangenen Journalisten Mumia Abu-Jamal: am 24. April gab es einen länderügreifenden Aktionstag für die Freiheit des Black Panthers. In Berlin fand eine Kiezkundgebung statt, an der sich 200 Menschen aus verschiedenen Gruppen beteiligten. Wir dokumentieren einige der Reden und der z.T. extra für Mumia komponierten Live Musik.

podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream<

Free Mumia, Burak Bektas Gedenken, Liebig 34 lebt und Roma Day Parade


podcast

+++ Bericht von Gedenkdemo an Burak Bektas, der vor 9 Jahren in Berlin-Neukölln aus rassistischen Gründen ermordet wurde

+++ Liebig 34 lebt – Bericht von Demonstration gegen Gentrifizierung und Verdrängung ein halbes Jahr nach der Räumung

+++ Roma Day Parade: Bericht über Protest gegen anhaltende rassistische Diskriminierung gegenüber Sinti und Roma

+++ Freiheit für Mumia Abu-Jamal: der schwer kranke gefangene Journalist aus den USA ist haftunfähig. Während er sich dieser Woche einer Herzoperation – wortwörtlich in Ketten – unterziehen muss, werden sich am kommenden Samstag – seinem 67. Geburtstag – zahlreiche Demonstrationen weltweit für seine Freiheit einsetzen. Wir blicken voraus auf die Berliner Kiezkundgebung am 24. April um 15 Uhr in der Neuköllner Weisestraße.


podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream<

Analysen und Strategien gegen Tödliche Polizeigewalt


podcast

Im März 2021 fanden rund um die Tage gegen Polizeigewalt (15. März) und für die Freiheit der politischen Gefangenen (18. März) Online Veranstaltungen und Straßenproteste statt. Eine der Online Veranstaltungen beschäftigte sich mit Analysen und Strategien gegen Tödliche Polizeigewalt in der Bundesrepublik. Sprecherinnen von der Kampagne Death In Custody, der Initiative schwarzer Menschen in Deutschland (ISD) und der Migrantifa Berlin berichteten und diskutierten.


podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream<

Free Mumia Spezial


podcast

Seit vielen Jahren berichten wir über den gefangenen Radiojournalisten Mumia Abu-Jamal aus Philadelphia, USA. Vor zwei Wochen wurde bekannt, dass er nach knapp 40 jahren Haft und kurz vor seinem Revisionsverfahren an Corona erkrankt ist. Zusätzlich leidet der politische Gefangene an einer Herzinsuffizienz und hat aufgrund einer viel zu spät behandelten Hepatitis-C Erkrankung eine Leberzirrhose sowie eine Alterdiabetis. In den USA verlangen viele inzwischen seine sofortige Freilassung, denn die „einzige Behandlung für Mumia ist Freiheit“, wie sein Vertrauensarzt Dr. Alvarez am 6. März 2021 feststellte.

In der heutigen Sendung beschäftigen wir uns mit dem Menschen Mumia Abu-Jamal, seiner aktuellen medizinischen und juristischen Lage und berichten über politische Reaktionen aus den USA und weltweit.

Für weitere Informationen in deutsch empfehlen wir die Webseite des Bundesweiten Free Mumia Netzwerkes.

In den USA sind viele Informationen über Mumia hier gesammelt.


podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream<

Mumia: Covid in Haft? – Dimitris Koufontinas & Tödliche Polizeigewalt in Berlin – Radio Aktiv vom 3. März


podcast

+++ Der Radiokolumnist und politische Gefangener Mumia Abu-Jamal scheint in Haft an Corona erkrankt zu sein. Im Interview berichtet uns Michael Schiffmann vom Bundesweiten Free Mumia Netzwerk ( https://freiheit-fuer-mumia.de ) über die Lage in US Gefängnissen und konkrete Schritte, die alle machen können, um Mumia zu unterstützen, damit er und andere Gefangene medizinische Unterstützung erhalten.

+++ Der politische Gefangene Dimitris Koufontinas begann am 8. Januar 2021 in Griechenland einen Hungerstreik, um aus einem brutalen Gefängnis in ein anderes seiner Wahl verlegt zu werden. Am Samstag vergangener Woche war er dem Tode nahe. Wir berichteten von einer Demo in Berlin, bei der 500 Menschen zum griechischen Konsulat liefen.

+++ Tödliche Polizeigewalt ist nicht nur ein Thema in der Türkei oder den USA sondern auch hier. 170 Menschen demonstrierten am 28. Februar auf dem Oranienplatz und forderten ein Mahnmal für alle durch Polizist*innen getöteten Menschen. Zahlreiche Berichte aus Berlin und dem gesamten Bundesgebiet waren zu hören.


podcast

---------------------------

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream<